Luna ist und bleibt der beliebteste Hundename

Es gibt Hundenamen, die würde ich mich niemals trauen auf einer Hundewiese zu rufen. Zu groß ist die Gefahr, dass statt einem Hund zehn Hunde auf mich zugelaufen bekommen und weitere zehn zumindest interessiert schauen, wer denn da ihren Namen ruft. Zu diesen Namen gehört eindeutig Luna. Seit mehr als zehn Jahren führt Luna die Liste der beliebten Namen bei Hündinnen an. Und da Luna lange Zeit auch Spitzenreiter bei den Namen für weibliche Katzen gewesen ist, könnte es glatt passieren, dass den zehn Hunden noch einige Katzen nachfolgen würden.

Im Januar hat die Tierschutzorganisation Tasso wieder die Liste der Namen veröffentlicht, die 2018 in der Top 10 gewesen sind.  Bei den Hunden auf Platz eins liegt, wie schon geschrieben, Luna. Danach folgen Emma und Bella. Bei den Rüden führte 2018 Balu (auch in der Schreibweise Balou) und das im vierten Jahr in Folge. Balu liegt dabei vor Buddy und Charly bzw. Charlie.

Top 10 beliebte Hundenamen in Deutschland

Top 10 der beliebtesten Hundenamen in Deutschland 2018 Rüden

  1. Balu / Balou
  2. Buddy
  3. Charly / Charlie
  4. Milow / Mailo / Milo
  5. Rocky
  6. Bruno
  7. Lucky
  8. Sammy
  9. Sam
  10. Max

Die zehn beliebtesten Hundenamen in Deutschland 2018 Hündinnen

  1. Luna
  2. Bella
  3. Emma
  4. Lilly/Lilli
  5. Amy
  6. Maja/Maya
  7. Nala
  8. Kira
  9. Lucy
  10. Lotte

Beliebte Hundenamen 2008 – 2018

Beliebte Hundenamen Rüden 2008

Große Veränderungen gab es insbesondere bei den beliebten Namen für Rüden. Hier mal ein Blick auf die Top Ten 2008:

  1. Rocky (2018: 5)
  2. Max (2018: 10)
  3. Sam (2018: 9)
  4. Lucky (2018: 7)
  5. Sammy (2018: 8)
  6. Paul (-)
  7. Benny (-)
  8. Ben (-)
  9. Spike (-)
  10. Charly (2018: Platz 3)

Hier wurde einiges durchgeschüttelt. Sechs Namen finden sich, die es auch 2018, zehn Jahre später in die Top 10 geschafft haben, fünf Namen von heute, spielten vor zehn Jahren keine Rolle. Darunter sogar der aktuelle Spitzenreiter Balou bzw. Balu. Balu tauchte erst 2009 auf Platz zehn auf und kämpfte sich dann unaufhaltsam an die Spitze und belegt Platz eins der beliebtesten Hundenamen Rüden seit 2015. Balu löste damals Rocky ab. Rocky fiel von Platz eins auf Platz sechs, kämpfte sich 2016 auf Platz vier vor und fiel dann auf Platz sieben. Und belegte 2018 dann Platz fünf.

Recht neu in der Top zehn ist Milow (Mailo, Milo). 2018 reichte es nur für Platz vier, 2017 stieg der Name neu auf Platz drei ein. Milo hieß übrigens der Hund in Die Maske an der Seite von Tim Carey. Was genau Milo bedeutet, ist nicht so ganz klar. Es könnte die Kurzform von Emil, Emilio oder Camillo sein. Es könnte aber auch von einem slawischen Wort stammen, das so viel wie liebenswürdig bedeutet.

Beliebte Hundenamen Hündinnen 2008

  1. Luna (2018: Platz 1)
  2. Emma (2018: Platz 3)
  3. Kira (2018: Platz 8)
  4. Amy (2018: Platz 5)
  5. Paula (-)
  6. Lilly (2018: Platz 4 auch in der Variante Lilli)
  7. Lucy (2018: Platz 9)
  8. Ronja (-)
  9. Gina (-)
  10. Bella (2018: Platz 2)

Etwas mehr Beständigkeit zeigt sich bei den beliebten Namen für Hündinnen. Drei Namen verschwanden (Paula, Ronja und Gina), dafür waren Maja (bzw. Maya), Nala und Lotte 2018 neu mit dabei. Luna war bereits 2008 (und seitdem ohne Unterbrechung) an der Spitze der Liste zu finden. Emma belegte seitdem entweder Platz zwei oder in den letzten Jahren Platz drei. Bella lag zwar 2008 noch auf dem zehnten Platz der Namenshitliste, aber schon 2009 belegte dieser kurze und einprägsame Name Platz drei.

Beliebte Hundenamen 2019?

Neues Jahr, neues Glück, sicherlich werden sich aber auch im nächsten Jahr viele der hier aufgeführten Namen erneut in den Toplisten der beliebten Namen für Hunde wiederfinden. Natürlich gibt es auch immer wieder ganz besondere Namen, die aufhorchen lassen. Wobei Attila für einen kleinen Terrier sicherlich ein Hinhörer ist. Ich kenne aber auch den einen oder anderen Ares (Kriegsgott) und ich selbst hatte bereits einen Jerry, eine Cora, einen Tonko und aktuell, tatata, eine Amy.Wobei ich den Namen aus einer Fernsehserie hatte, ich hatte ihn noch nie zuvor bei einem Hund gehört. Einzigartigkeit sieht aber, siehe Statistik hier, anders aus.

Quelle: Tasso Fakten – Beliebte Tiernamen (Hund und Katze)

1 Kommentar

  1. Ich kann ja mal meine Hundebekanntschaften bzw. deren Namen aufzählen:
    bei den Rüden fallen mir auf Anhieb ein: Trix, Belko, Micky, Ares, Ben, Bruno, Caspar
    bei den Hunde-Damen: Laika, Bruma, Prisa, Lola, Zeira, Lara, Amy, Maya, Chanty, Lisa, Joyce.

    Viele sehr bekannte Namen dabei, aber auch der eine oder andere, der eben nicht in der Liste steht.
    VG
    Amy und Lisa

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*