American Cocker Spaniel

American Cocker Spaniel Welpe. Amerikanischer Cocker Spaniel Infos. Rassebeschreibung. Mit Bild.

Der Amerikanische Cocker Spaniel (American Cocker Spaniel) gilt in seiner Heimat natürlich als DER Cocker Spaniel. Wie der Brite ist es ein aktiver und sportlicher Hund, bei dem neben seinen Schlappohren auch sein seidiges Fell sofort ins Auge springt. Auch der Amerikaner wurde ursprünglich zur Jagd gezüchtet, und so braucht er auch als Familienbegleiter ausreichende Beschäftigung für Körper und Geist.

Amerikanischer Collie

Der Amerikanische Collie ist keine vom FCI anerkannte Hunderasse. Es ist ein Langhaar Collie, der kompakter, größer und schwerer ist als sein Verwandter aus England. Zwar fehlt im die Anerkennung des FCI, er hat aber die des American Kennel Clubs (AKC). Schon der Kopf des Amerikanischen Collies unterscheidet sich maßgeblich von seinem englischen Vetter. Der ist kräftiger ausgebildet, die Augen sitzen meist nicht so schmal und sind größer. Mehr über den Amerikanischen Collie.

Chesapeake Bay Retriever

Chesapeake Bay Retriever

Der Chesapeake Bay Retriever (CBR) ist auch bekannt als Eiswasserjagdhund mit Wachhund-Qualitäten. Er gehört sicherlich nicht zu den populären Retriever Hunden, ist aber schon wegen seinem lockigen FEll ein echter Hinguger. Im US-Bundesstaat Maryland ist der Chesapeake Bay Retriever seit 1964 auch offizieller Staatshund. Wie seine Retriever Kollegen gehört der CBR zur FCI-Gruppe 8, Sektion 1. Er hat durchaus Ähnlichkeiten mit dem Labrador Retriever, seine Vorfahren sollen Überlebende einer Schiffskatastrophe gewesen sein.

Dobermann -Dobermann Pinscher

Dobermann Hündin mit unkopierten Ohren.

Der Dobermann ist mittelgroß, kräftig und muskulös gebaut. Durch die elegante bis edle Linienführung seines Körpers, die stolze Haltung, das temperamentvolle Wesen und den Ausdruck von Entschlossenheit, entspricht er dem Idealbild eines Hundes. Er scheint vor Kraft zu strotzen und sieht doch so edel aus. Die Grundstimmung des Dobermanns ist freundlich friedlich, in der Familie sehr anhänglich und kinderliebend. Gefordert werden ein mittleres Temperament und eine mittlere Schärfe. Weiterhin wird eine mittlere Reizschwelle gefordert.

 

English Cocker Spaniel

Zwei Cocker Spaniel EnglishDer English Cocker Spaniel ist ein Jagdhund von der Insel. Es ist ein aktiver und sportlicher Hund, an dem als erstes sicherlich seine Schlappohren auffallen. Abe rauch sein fröhlich-freundliches Wesen macht diese Hunderasse fast unverwechselbar. Es ist eine alt Hunderasse, die vom FCI zu den Stöberhunden gezählt wird. Der Cocker Spaniel ist ein temperamentvoller, fröhlicher, anhänglicher und sensibler, aber zuweilen etwas eigensinniger Haushund. Diese Rasse kann sich recht gut anpassen, braucht jedoch regelmäßige und ausgiebige Beschäftigung, um fit zu bleiben. Da der Englische Cocker Spaniel zu Übergewicht neigt, sollte man auf ein gutes Verhältnis von Futter und Bewegung achten. Verwendet findet der fröhliche Brite als Familienhund und als Jagdhund.

Polnischer Laufhund

Polnischer Laufhund - Gończy Polski (FCI 354)Der Polnische Laufhund, Gonczy Polski, ist eine vom FCI seit 2017 anerkannte Hunderasse. Sein Rassestandard hat die Nummer 354. Es ist ein mittelgroßer Hund, der vom FCI in die Gruppe 6 der Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen eingeorndet wurde. Vom Charakter her ist es ein stabiler und sanfter Hund, der mutig bis tapfer sein kann. Dieser Jagdhund gilt zudem als intelligent und leichtführig.

Whippet – Kleiner Englischer Windhund

Whippet - kleiner englischer Windhund.

Zu den mittelgroßen Windhundrassen gehört der Whippet. Und auch wenn es ein Hund ist, der durchaus viel Beschäftigung und Auslauf benötigt, so kann man den Whippet durchaus auch als Wohnungshund halten. Es ist ein sportlicher und aktiver Hund mit glattem Fell. Wie sein großer Verwandter, der Greyhound, stammte der Whippet ursprünglich aus England.