Hunde machen Hunden alles nach

Wer einen Hund mit Kumpels hat, sich öfters auf die Hundewiese verirrt oder einfach die Gelegenheit hat, mehrere Hunde zusammen zu beobachten, dem wird schon aufgefallen sein, dass aus dem friedlich vor sich hinwuselnden Haufen zu den eigenen Füßen plötzlich ein Trupp Rennhunde wird, weil einer anfängt. aber woran liegt das, das Hunde machen Hunden alles nach machen?

Oder alle spielen miteinander, es ist wirklich ruhig und plötzlich fängt einer mit dem Bellen an und alle anderen Hunde machen mit. Losrennen und Bellen kann bei Hunden höchst ansteckend sein, dabei ist es unerheblich, ob sich die Hunde bereits kennen oder sie zum ersten Mal mit einander spielen. Die Stimmung der anderen Hunde in der Gruppe wird beobachtet und von den anderen Hunden eben eingeordnet von: Das ignoriere ich bis hin zu da sollte ich jetzt unbedingt mitmachen. Denn es gibt durchaus auch Fälle, in denen ein Hund der Meute mit Bellen oder Rennen beginnt und der Rest der Truppe ihn ignoriert.

Spielende Welpen - auch hier machen sich Hunde gerne alles nach.
Spielende bzw. raufende Welpen.

Warum machen Hunde (fast) alles nach?

In freier Natur, in der Herrchen und Frauchen nicht für einen gefüllten Fressnapf sorgen muss ein Hund auf Beutejagd gehen. Als Rudeltier geschieht das meist zusammen. Rennt ein Hund los, dann kann dies also bedeuten, dass Beute in Sicht ist und welcher Hund (mit hungrigen Magen) will sich diese schon entgehen lassen. Dieses Verhalten hat sich eben gehalten. Ähnlich sieht es mit dem Bellen aus. Vielleicht hat der, der anfängt einen Feind gesichtet und will ihn in die Flucht schlagen?

Nicht verwechseln sollte man das Ganze mit dem spielerischen Jagen, wenn ein Hund etwas Interessantes im Maul hat und die anderen das natürlich auch haben möchten. Dann läuft ein Hund mit seinem erbeuteten Stöckchen oder dem Ball im Maul voran und alle anderen folgen ihm. Und wenn ein Hund anfängt zu spielen ist es meist nicht selten, dass auch die anderen mitziehen. Zumindest wenn sie eine ähnliche Energie haben wie dieser, es zum Beispiel alles Welpen sind.

1 Kommentar

  1. Aber: Kommt nur mir das so vor, oder ist es tatsächlich so, dass sich Hunde gern unnütze Dinge nachmachen, aber nur selten wirklich nützliches. Oder zumindest, dass einmal was falsches vorgemacht schneller gelernt wird, als was richtiges? Seufz …

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*